Weihnachtsaktion 2013

Activity „Weihnachten für Alle“ 2013

Unsere gemeinsame Activity vom Lions Club Linz Danubius und dem Aloisianum Linz soll durch Spenden & Sammeln, Sortieren & Verpacken, Zuordnen, Verteilen von „kleinen“ Weihnachtsgeschenken einen Beitrag zum Weihnachtsfest bedürftiger Familien / Kinder leisten.

Häuser & Adressaten:

Mutter-Kind Haus Linz (15 Kinder, 0-15 Jahre) 
Kinder- und Jugendwohnhaus Johannesgasse (25 Kinder, 5 – 18 Jahre)
Sozialabeit in Familien, Stadt Linz (3.500 Kinder / Jahr, alle Altersgruppen)
Stelzhamerschule VS1 (Bedürftige Familien)
Dompfarre Linz (Bedürftige Familien)

Ablauf:

1. Spenden & Sammeln

Lions Mitglieder & Schüler des Aloisianum Linz spenden kleine Weihnachtsgeschenke. Die Geschenke werden in der Schule gesammelt bzw. können direkt an Herrn Hundertpfund (Stifterstrasse 16, 4020 Linz) geliefert werden.

Wann: 2.12.2013 bis 5.12.2013

2. Zuordnen & Verpacken

Die Geschenke werden von Verantwortlichen der jeweiligen Häuser adressatenspezifisch zugeordnet und in der Folge von einem Lions Team verpackt.

Wann: 6.12.2013, um 8 Uhr Zuordnen, ab 12 Uhr Verpacken

3. Verteilen

Die Geschenke werden an die Einrichtungen verteilt. Foto & OÖN Beitrag. Wann: 9. – 13.12.2013

 
Bitte nur neuwertige bzw. Geschenke in gutem Zustand:

 Kuscheltiere
 Sportmaterialien (Fußball, Rollerblades, Skateboard, Fahrradhelm, Rodel, Bob…)
 Spielzeug (Brettspiele, Autos, Lego/Playmobil bitte komplett, Puzzle, Holzbausteine…)
 Bücher (Science-Fiction, Vorlesebücher für kleine, Mädchenbücher, Bastelbücher…)
 Farbstifte, Bastelmaterialien, Zeichenblöcke…
 DVDs (keine Videokassetten), Spiel Konsolen/Spiele…
 Babykleidung, Kinderwägen…

Mag. Bruno Hundertpfund                                                        Dir. Karl Hödl
Organisator, Lions Club Linz Danubius                                     Direktor Aloisianum Linz

Häuser & Adressaten:

Mutter-Kind-Haus
(15 Kinder, 0-15 Jahre)
Im MUKI leben hauptsächlich alleinerziehende Mütter in Krisensituationen. Größtenteils handelt es sich dabei um Frauen, die in Trennung/Scheidung vom Lebenspartner leben sowie alleinstehende Schwangere. Auch Wohnungsprobleme und Delogierungen, Schulden und eine ungeklärte berufliche Zukunft sind häufige Einzugsgründe.

Im Mutter-Kind-Haus erhalten Linzer Frauen die Möglichkeit, für rund ein Jahr in einer sicheren und leistbaren Unterkunft selbständig zu Wohnen und einen eigenen Haushalt zu führen.

Es gibt insgesamt 12 Wohneinheiten mit Wohn-/Schlafraum, eigener Küche und Dusche/Toilette, dazu gemeinsame Spiel- und Aufenthaltsräume, Waschraum, Trockenraum sowie Garten. Je Wohneinheit und Tag ist von den Bewohnerinnen auch ein eigener Kostenbeitrag zu leisten. Nicht aufgenommen werden Frauen mit schweren psychischen Erkrankungen, Suchtproblemen sowie der Neigung zu Gewalttätigkeit.

Kinder- und Jugendwohnhaus Johannesgasse
(25 Kinder, 5 – 18 Jahre)

Hier leben insgesamt 24 Kinder und Jugendliche im Alter im Alter zwischen sechs und 14 Jahren. Das Kinder- und Jugendwohnhaus nimmt sich sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher an, denen es nicht länger möglich ist, bei ihren leiblichen Eltern zu leben.

Erziehungshilfe, Sozialarbeit in den Familien
Stadt Linz Amt für Soziales, Jugend und Familie
(im Jahr rd. 3.500 Kinder, alle Altersgruppen)

Insbesondere zu Weihnachten haben viele Familien keine Mittel um Geschenke zu kaufen oder Sie verschulden sich um Geschenke zu kaufen.

Stelzhamerschule VS1
Bedürftige Familien.

Dompfarre Linz
Bedürftige Familien.
(MUKI)

Mitgliederbereich

Anmeldung Mitgliederbereich

Passwort vergessen?