This website uses cookies

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with our Cookie Policy.

User login

Enter your username and password here in order to log in on the website



Stay logged in

Forgot your password?

Social Activities

Linzer Lions-Sprachcafé

Ab Oktober 2018

Das Linzer Lions-Sprachcafé bietet Migrantinnen und Migranten die kostenlose Möglichkeit ihre in den Grundkursen erworbenen Deutschkenntnisse zu vertiefen und sich über Themen und Anforderungen des Alltags in Österreich auszutauschen. Gemäß dem lionistischen Grundsatz „we serve“, bzw. mit Erich Kästner: „Es gibt nichts Gutes – außer man tut es“.  

Durchgeführt wird es mit Unterstützung von Damen und Herren  aus den Clubs Danubius, Biophilia, Johannes Kepler und Primavera sowie der Evangelischen Pfarrgemeinde Linz Innere Stadt.  

Im Clubjahr 2020/21 hat uns die Corone-Pandemie leider einen Strich durch die Rechnung gemacht, da Veranstaltungen mit mehreren Personen nicht möglich waren.

Das Linzer Lions Sprachcafé führt ein vormals öffentlich unterstütztes Angebot weiter, das Mitte des Jahres 2018 durch Beendigung der öffentlichen Unterstützung vor dem Aus stand. Es konkurriert nicht mit öffentlich finanzierten Angeboten und Leistungen, sondern ergänzt diese durch das unmittelbare persönliche Engagement zur Unterstützung der Selbstermächtigung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und wird gerne angenommen.

Die Activity wird aber mit September 2021 weitergeführt.

Durch Kunst Gutes tun!

März 2019: Wir ermöglichen Kindern mit Beeinträchtigungen mithilfe einer neu entwickelten iPad App das Lesen lernen und damit ihre Kommunikationsfähigkeit entscheidend zu verbessern. Dank des im Lernprogramm integrierten Feedbacks werden die Erfolge messbar und belohnt. Zudem ist die neuartige App auf dem Tablet intuitiver und leichter zu bedienen, als ähnliche Programme auf herkömmlichen PCs mit Tastatur- und Mauseingaben.

Wir haben das Projekt mit dem Software-Entwickler LIFEtool initert und begleitet und - vor allem - mit unserer Aktion „Durch Kunst Gutes tun!“ finanziert.

Mit einer sehr erfolgreichen Auktion und der Publikation des entsprechenden Kataloges konnten wir die erfreuliche Summe von 25.000,- € zusammentragen.

Der Scheck wurde von uns im Juni 2018 an LIFEtool übergeben. Die fertige App konnten wir gemeinsam im Februar 2019 an Kinder der Martin Boos Schule ausliefern.